Roor Papers

Nachdem ROOR den Markt für hochwertige Glaspfeifen aufgemischt hatte, beschloss das Unternehmen im Jahr 2021 auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, sein eigenes Sortiment an Rolling Papers auf den Markt zu bringen. Das Team nutzte seine Leidenschaft und jahrelange Erfahrung, um neue Rolling Papers zu entwickeln, die die Geschichte der Marke in Bezug auf Innovation und hervorragende Produkte fortsetzen werden.

ROOR hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, die das bestmögliche Raucherlebnis bieten. Genau wie bei den Bongs und Glaspfeifen sind auch die Rolling Papers von ROOR in verschiedenen Aspekten überlegen. Die Qualität: Die Rolling Papers von ROOR enthalten nachhaltige, natürliche und sorgfältig ausgewählte Elemente. Die Innovation: Die Rolling Papers von ROOR verwenden CBD-infundiertes Gummi, das mit einer exklusiven patentierten Technologie entwickelt wurde. Die Herstellung: ROOR hat eine lange Tradition in der Herstellung von hochwertigen Produkten.

Roor Papers ist 2022 erstmals Teil der Aussteller-Community der Hanfmesse Cannafair.

Vorheriger ArtikelBista Standard
Nächster ArtikelHorizon Nutri-Tech

Mehr zur Cannafair

Mehr zur Cannafair

„Cannabis-Hearing“: erster Schritt zur Legalisierung?

Endlich ist man mal wieder ein Stück schlauer in Sachen Cannabis-Legalisierung – das gilt zumindest für Karl Lauterbach und die anderen für das Thema...

Justizminister: legales Cannabis bis Frühjahr 23

Na also, es geht doch! Nachdem es zuletzt wieder etwas still geworden war um das aufsehenerregende Projekt Cannabis-Legalisierung, scheint es nun reg...

Der Fahrplan für die Cannabis-Legalisierung

Die Ernennung des SPD-Politikers Burkhard Blienert zum neuen Bundesdrogenbeauftragten wurde von der deutschsprachigen Cannabis-Community mi...

Deutscher Bauern freuen sich auf legalen Hanf

Das der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“ – so lautet ein bekanntes altes deutsches Sprichwort. In Sachen Hanf-Anbau scheint das allerdings nicht g...