4Zwanni

Hi, schön, dass wir dein Interesse geweckt haben. Wir dürfen uns kurz vorstellen? Wir sind ein Gründerteam, bestehend aus drei langjährigen Freunden, die früh ihre Begeisterung für Cannabis als Nutz- und Heilpflanze entdeckt haben. Gefrustet vom ständigen Bugsieren verschiedenster Rauchutensilien, entstand nach 2-jähriger Entwicklung und Gründung der Firma, eine Lösung auf das nervige Problem. Dies war die Geburtsstunde von 4ZWANNI. Seither konnten wir innerhalb kürzester Zeit über 70 stationäre Märkte (Kiosk, Tankstellen, Supermärkte) von Mittel- bis Südhessen eigenständig für uns erobern. Ein Onlineshop erschien ebenfalls zeitgleich. Und heute fühlen wir uns geehrt, als Aufsteller auf der Cannafair22 präsent sein zu dürfen.


Du fragst dich, was das Produkt kann? 4ZWANNI bietet dir vereint in einem Heftchen nachhaltig produzierte 42 Longpapers & Filter, eine windgeschützte Mischunterlage und einen integrierten Grinder/Crusher. Wir nennen es auch: „Das Zusammentreffen der Unentbehrlichen“ (hust Utensilien). Die Besonderheit an dem Produkt liegt somit in seiner vielfältigen und innovativen Funktion; der damit verbundene Mehrwert macht das Produkt ab sofort unabdingbar. Probleme bedürfen Lösungen! Die Lösung ist griffbereit, hier und jetzt am 4ZWANNI-Stand auf der Cannafair.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Mehr zur Cannafair

Mehr zur Cannafair

Nach Legalisierung: neue Führerschein-Regeln

Nachdem seit gestern, dem 1. April in die Legalisierung von Cannabis gilt – wird nun offenbar auch zügig die für viele Konsumenten elementare Führers...

Deutschland legalisiert Cannabis

Die von Konsumenten und Industrie lang erwartete Teil-Legalisierung von Cannabis ist in Kraft. Am Abend des Ostersonntag versammelten sich etwa 1.500...

Deutscher Bundestag hat Legalisierung beschlossen

Ein Riesen-Schritt in Sachen progressiver Drogenpolitik und hin zum Ende der Cannabis-Prohibiton ist geschafft! Am vergangenen Freitag hat der Bundes...

Cannabis-Gesetz diesen Monat im Bundestag

Wir schreiben mittlerweile das Jahr 2024 – seit dem Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung sind ein paar Jahre vergangen. Doch wie steht es nun um Säu...