Paradise Seeds

Amsterdam’s Paradise Seeds ist eine der ältesten Saatgutbanken der Welt und mit zahlreichen Cannabis-Pokalen und Auszeichnungen auch eine der am meisten ausgezeichneten. Sie wurde 1994 von dem Züchter Luc Krol gegründet und das Unternehmen hat den Ruf, stabile Cannabisgenetik zu entwickeln.

Die mehr als 40 Sorten in ihrer Bibliothek bestehen aus klassischen Legacy-Sorten wie Sensi Star und Dutch Dragon, Performance-Hybriden wie der beliebten Wappa und Tangerine Sorbet und 1:1 / High CBD-Sorten wie Durga Mata ll und CBDrelax. Über sein Partnerunternehmen Paradise Phytogenetics arbeitet es mit medizinischen Anbietern und lizenzierten Produzenten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Südostasien zusammen.

Paradise Seeds ist 2022 erstmals Teil der Aussteller-Community der Hanfmesse Cannafair in Düsseldorf.

Vorheriger ArtikelPlantasur
Nächster ArtikelSweedbar CBD

Mehr zur Cannafair

Mehr zur Cannafair

„Cannabis-Hearing“: erster Schritt zur Legalisierung?

Endlich ist man mal wieder ein Stück schlauer in Sachen Cannabis-Legalisierung – das gilt zumindest für Karl Lauterbach und die anderen für das Thema...

Justizminister: legales Cannabis bis Frühjahr 23

Na also, es geht doch! Nachdem es zuletzt wieder etwas still geworden war um das aufsehenerregende Projekt Cannabis-Legalisierung, scheint es nun reg...

Der Fahrplan für die Cannabis-Legalisierung

Die Ernennung des SPD-Politikers Burkhard Blienert zum neuen Bundesdrogenbeauftragten wurde von der deutschsprachigen Cannabis-Community mi...

Deutscher Bauern freuen sich auf legalen Hanf

Das der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“ – so lautet ein bekanntes altes deutsches Sprichwort. In Sachen Hanf-Anbau scheint das allerdings nicht g...